Mittwoch, 2. Mai 2012

setting fire to our insides for fun, collecting names of the lovers that went wrong

1



Mein Sommermädchenherz schlägt höher:
Die Haut riecht wieder nach Sonnencreme, Mücken summen nervtötende Melodien vor dem Gehöreingang, erste Sommersprossen werden gezählt.
Wenn man mit Fahrrädern über Kopfsteinpflaster fährt, klirren die Bierflaschen in den Gepäckträgern aneinander.
Später legt man Fleisch und Gemüse auf einen Grill, der entweder zu viel oder zu wenig Glut hat. Lagerfeuer werden gemacht, Weihnachtslichterketten auf Kirschbäume gehangen, Weinflaschen werden geleert um anschließend betrunken, barfuß nach Hause zu laufen.

1 Kommentar:

Franziska hat gesagt…

Oh, wie wunderschön.
So hört sich der perfekte Sommer an!

Ich freu' mich immer so, wenn ich einen neuen Post von dir entdecke :)